Wolf-Gero Reichert ThPQ 168 (2020), 290–299
 
Mission und Entwicklung im Angesicht des Dschagannath-Wagens
Ein Werkstattbericht zur weltkirchlichen Arbeit der Diözese Rottenburg-Stuttgart in sozialethischer Perspektive
 

Ausgehend von der Beobachtung, dass drängende Probleme unserer Zeit häufig nicht lokal begrenzt sind, sondern Menschen auf der ganzen Welt betreffen, fragt dieser Werkstattbericht danach, wie weltkirchliche Arbeit einer Diözese in Deutschland – hier am Beispiel Rottenburg-Stuttgarts – gestaltet werden kann. Der Beitrag hebt hervor, dass Kirche als globales Netzwerk von Diözesen, die auf vielfältige Weise miteinander verbunden sind, sich sowohl um die Förderung der Menschen vor Ort kümmern als auch die wechselseitige Verbundenheit ernst nehmen soll. Wie daraus eine verantwortungsvolle und für alle befruchtende Solidarität entstehen kann, zeigt der Beitrag an konkreten Beispielen auf.
(Redaktion)