Dagmar Bojdunyk-Rack / Sylvia Spiessberger ThPQ 167 (2019), 263–270
 
Rainbows – Hilfe für Kinder und Jugendliche in stürmischen Zeiten
nach Trennungs- und Verlusterlebnissen in der Familie
 

Rainbows als überkonfessioneller und parteipolitisch unabhängiger gemeinnütziger Verein, der in ganz Österreich tätig ist, bietet mit einem umfangreichen Kursangebot Unterstützung für Kinder und Jugendliche, die mit Trennung oder Scheidung der Eltern bzw. dem Tod eines nahen Angehörigen konfrontiert sind. In einem geschützten Rahmen wird auf der Basis der Resilienzförderung Hilfe zur Selbsthilfe geleistet. Eigene Stärken werden erarbeitet und so Ressourcen zur Bewältigung freigelegt. Ziel ist es, Raum für Aussprache zu bieten, Sorgen und Ängsten sowie Nöten und Schuldgefühlen vorzubeugen bzw. von diesen zu befreien, um damit den Selbstwert der Kinder bzw. der Jugendlichen zu steigern.
(Redaktion)