Marie Helbing ThPQ 166 (2018), 270–277
 
Konjunkturen der (Kleider-)Mode
 

Aus der Perspektive einer Kulturanthropologin befasst sich die Autorin mit Kleidermoden. Sie erschließt das Phänomen anhand der Modetheorie von Georg Simmel und zeigt zugleich auf, dass Kleidermode ein Gegenstand wissenschaftlicher Auseinandersetzung ist.
(Redaktion)