Schwerpunktthema:
Polarisierungen
in Kirche und Gesellschaft
ThPQ 164/1 (2016)
 
Editorial Volltext online
Beiträge:
Klaus Unterburger
     „Woher kommen die Streitigkeiten unter euch?“ (Jak 4,1)
     Entstehung und Geschichte der heutigen
     innerkatholischen Polarisierungen
mehr
Hans-Joachim Sander
     Einzigkeit der Religion, Einheit im Glauben oder Einigkeit aus
     Spiritualität?
     Wie das Papsttum Pluralität einräumen
     und Polarisierungen auslösen kann
mehr
Gerhard Marschütz
     Einfach Mann und Frau?
     Zur katholischen Kritik an der vermeintlichen Gender-„Ideologie“
mehr
Alexander Yendell
     Bedroht durch religiöse Pluralität?
     Zur Zunahme von Bedrohungsgefühlen innerhalb der Bevölkerung
     und Möglichkeiten der Überwindung
mehr
Thomas Zeilinger
     Hass-Post im elektronischen Briefkasten
     Zerreißt das Netz die Gesellschaft?
mehr
Volltext online
Friedrich Glasl
     Können extreme Gegensätze überwunden werden?
mehr
Abhandlungen:
Peter Walter
     Fünfzig Jahre und kein bisschen weiter?
     Einige Beobachtungen zur Situation der Ökumene nach der
     Verabschiedung des Ökumenismusdekrets „Unitatis redintegratio“
66–75
Gerold Lehner
     Problemanzeige mit Hoffnungspotenzial
     „50 Jahre Ökumenismus-Dekret … und (k)ein bisschen weiter?“
76–84
Literatur:
Das aktuelle theologisch Buch
     Höhne, Florian: Öffentliche Theologie. Begriffsgeschichte und
     Grundfragen (Öffentliche Theologie 31). ISBN 978-3-374-04062-9.
     Höhne, Florian / van Oorschot, Frederike (Hg.): Grundtexte
     Öffentliche Theologie. ISBN 978-3-374-04043-8. (Andreas Telser)
Volltext online
 
Rezensionen mehr
Eingesandte Schriften 108–111
Impressum 112
   

Alle in der Theologisch-praktischen Quartalschrift
veröffentlichten Artikel durchlaufen ein Peer-Review-Verfahren.