Schwerpunktthema:
Ökumene – Anspruch und Wirklichkeit ThPQ 154/1 (2006)
 
Editorial Volltext online
Beiträge:
Bernd Jochen Hilberath
     Bewegung oder Stillstand?
     Eine Momentaufnahme aus katholischer Sicht
mehr
Hans-Martin Barth
     Der Ökumene neue Ziele setzen.
     Zehn Thesen aus evangelischer Sicht
mehr
Volltext online
Alois Riedlsperger
     Ethik – ein Katalysator der Ökumene.
     Das Projekt „Sozialwort“ der christlichen Kirchen
mehr
Maria Widl
     Die Lebensrelevanz des Evangeliums erschließen.
     Ökumene angesichts postmoderner Religiositäten
mehr
Dorothea Sattler
     Institutionell gebundene Freiheit.
     Nüchterne ökumenisch-theologische Perspektiven
mehr
Richard Potz
     Europäische Einigung als Herausforderung an die europäische
     Orthodoxie
mehr
Abhandlung:
Bernhard Grümme
     Hinwendung zur Wahrnehmung?
     Herausforderung Integration am Beispiel der Sonderschulpädagogik
55–64
Aus der Redaktion:
Johannes Marböck
     „Ich würde es nochmals tun!“
     Rudolf Zinnhobler zur Vollendung des 75. Lebensjahres
65–67

Literatur:
Das aktuelle theologische Buch
     Gregor Maria Hoff: Ökumenische Passagen – zwischen Identität und
     Differenz. Fundamentaltheologische Überlegungen zum Stand des
     Gesprächs zwischen römisch-katholischer und evangelisch-
     lutherischer Kirche (Salzburger Theologische Studien, 25). 
     (Franz Gmainer-Pranz)
Volltext online
 
Rezensionen mehr
Eingesandte Schriften 108.110-111